Denise Felsecker, Mezzosopran

Frau Reich

 

Die Mezzosopranistin Denise Felsecker studierte Gesang in München bei Dietrich Schneider und wird momentan betreut von KS Felicia Weathers. 2008 wurde sie in einer zweisprachigen Inszenierung von Peter Weiss’ Stück Marat / Sade als Solosängerin im Russischen Nationaltheater in Kiew engagiert. Danach folgten Auftritte mit verschiedenen Ensembles in Deutschland u.a. in Mozart-Opern als Dritte Dame in Die Zauberflöte, als Zephyrus in Apollo et Hyazinthus, in einer Doppelrolle als Cherubino und Marcellina in Le nozze di Figaro oder als Laurette in Louis Spohrs Der Zweikampf mit der Geliebten, welches die Kritik mit der „Sängerkrone“  adelte.                                                                      Beim internationalen Gesangswettbewerb der Schlossoper Haldenstein 2011 gewann sie den 1. Preis und war dort für die Rolle der Annina in Verdis La Traviata engagiert. Es folgte ein Engagement mit der Kammerphilharmonie Graubünden für die Waldhaus Konzerte in Flims unter der Leitung von Sebastian Tewinkel.                                                      In den Spielzeiten 2011-13 war Denise Felsecker Ensemblemitglied der Kammeroper Köln und wirkte in verschiedenen Opern für Kinder mit u.a. in der Hauptrolle des Kays in Die Schneekönigin (u.a. Gastauftritt im Festspielhaus Baden-Baden) oder als Hänsel in Humperdincks Hänsel und Gretel.

2013 verbrachte sie ein Studiensemester in Florenz/ Italien. Neben Liedkonzerten sang sie u.a. in der Barockoper Les plaisir de Versailles von Antoine Charpentier die Conversation im Rahmen der Notte Blu 2013 in Florenz. Den Bereich der Neuen Musik eröffnete sich ihr an der Biennale 2014 in München (Internationales Festival für Neues Musiktheater). Hier sang sie eine Solopartie in der Uraufführung „INNEN“ von Manuela  Kerer.

2015 debütierte sie als Carmen in der gleichnamigen Oper von Bizet im Theater Werkmünchen sowie in St. Mark`s in Florenz und ist seitdem regelmäßig dort zu hören. 2016 wird sie als Ensemblemitglied von St. Mark`s weitere Rollen singen wie Cherubino, Donna Elvira, Rosina, Maddalena und Suzuki. 

Denise Felsecker ist zum ersten Mal beim Opernverein Vaduz.